Interview: Pierre Kaffer über die Saison 2015

Spät in die FIA WEC Saison 2015 gestartet, liegt der deutsche Pierre Kaffer vor dem großen WEC-Finale auf dem zweiten Rang der LMP1-Privatfahrerwertung. Wir von WEC-Magazin sprachen mit dem 39-jährigen über sein bisheriges Jahr mit ByKolles und die Möglichkeit, gemeinsam mit Teamkollege Simon Trummer den Vizetitel zu holen.   WM: Pierre, Weiterlesen…

Porsche: Perfektes Ergebnis beim Heimrennen

Nach einem spannenden 6-Stunden-Rennen am Nürburgring fuhren die Porsche-Werksteams sowohl in der LMP1 als auch in der GTE-Pro Klasse einen atemberaubenden Doppelsieg ein. Nach dem beeindruckendem Erfolg bei den 24 Stunden von Le Mans im Juli, untermauerte Porsche mit dem jüngsten Sieg vom Nürburgring die aktuelle Performance der Werksmannschaft.    Porsche eroberte am vergangenen Weiterlesen…

Die unglaubliche Fahrt von Pierre Levegh

Die 24 Stunden von Le Mans stehen kurz bevor. Für alle Fans und Fahrer ist es das Motorsport-Highlight des Jahres. In unserer Serie „Die Legenden von Le Mans“ möchten wir mit Rückblicken auf das legendäre Rennen einstimmen. Jeder Artikel wird sich mit einem bestimmten Momenten, einer Person oder einem Fahrzeug der Le Weiterlesen…

In Erinnerung an Stefan Bellof

Es war ein absolutes Chaos an der Côte d’Azur vor 31 Jahren. Im Starkregen fühlte sich der übliche Monte Carlo Glanz und Glamour weit weg. Die Boote wippten am Hafen, die Reichen und Berühmten begaben sich unter Deck, während sich die Zuschauer auf den Tribünen unter ihre Regenschirme drängten. Der Monaco Grand Prix Weiterlesen…

Silverstone: Auswertung der GT-Pro

Die Saisoneröffnung am vergangenen Sonntag darf man wohl zu den spannendsten der noch jungen WEC-Geschichte zählen. Während sich in der LMP1-Klasse Audi, Porsche und Toyota einen erbitterten Kampf über 6 Stunden lieferten, konnte man in der GTE-Pro Klasse ebenfalls Duelle der Spitzenklasse erleben. Es war der erste Lauf der Saison und das Weiterlesen…

Von Tobias, vor

Der GT-Pro Jahresrückblick

Auch in der Saison 2014 schaffte es die GT-Pro Klasse durch Hochkarätig besetzte Fahrzeuge und Leistungsstarke Werksteams zu überzeugen. In diesem Jahr waren das Porsche Team Manthey, Aston Martin Racing und AF Corse jeweils mit zwei Fahrzeugen auf der Meldeliste verzeichnet. Neu hinzu stieß am Anfang der Saison das Team RAM Racing, welches den Sprung von der Weiterlesen…

Von Tobias, vor

Der LMP2 Jahresrückblick

Das kleinste Starterfeld der WEC konnte in diesem Jahr mit nur vier Fahrzeugen die LMP2-Klasse aufweisen. Alles begann im Januar 2014, als das ehemalige Delta-ADR Team sich mit arabischen Sponsoren unter dem Namen Millennium Racing neu formierte. Ursprünglich plante man zwei Fahrzeuge in der WEC-Kundenklasse an den Start zu bringen, Weiterlesen…

Von Tobias, vor

Der LMP1 Jahresrückblick

Die Saison 2014 zählt mit Abstand zu den spannendsten der noch jungen WEC-Geschichte. In den vergangenen acht Rennen wurden wir zeuge von dramatischen, lustigen und spannenden Momenten. Wir möchten in den folgenden Artikeln das WEC-Jahr 2014 noch einmal Revue passieren lassen und für jede Klasse einen eigenen Jahresrückblick geben. Mit der Gründung der neuen Langstrecken-Weltmeisterschaft waren Anfangs nur Audi und Toyota in der LMP1-Kategorie vertreten. Da der Ingolstädter Autobauer bereits seit dem Jahr 2000 sehr erfolgreich in Le Mans Weiterlesen…

Von Tobias, vor
Platzhalter News - WEC-Magazin

Halbzeit bei den 6 Stunden von Bahrain

Es ist das letzte Rennen der Saison und die ersten 3 Stunden sind vorbei. Wir geben einen kurzen Zwischenbericht über die bisherigen Ereignisse. Stunde 1 Der Start des Rennens verläuft auf den ersten Metern Reibungslos. Doch wenige Sekunden später in der dritten Kurve kollidieren der Lotus #32 von Dominik Kraihamer mit Weiterlesen…