Toyota holt Fahrer-Weltmeisterschaft

Nach einem spannendem Rennen schnappten sich die Toyota-Piloten Alexander Wurz, Mike Conway und Stéphane Sarrazin den Sieg bei den 6 Stunden von Bahrain. Auf den Plätzen zwei und drei landeten die Porsche #14 und #20. Das Toyota-Duo Buemi und Davidson erreichten nach schweren technischen Problemen den 11 Gesamtrang und sicherten sich vorzeitig den Fahrer-Weltmeistertitel 2014. In der LMP2-Klasse Weiterlesen…

Halbzeit bei den 6 Stunden von Bahrain

Das vorletzte Rennen der FIA WEC ist im vollen Gange und noch immer sind alle Möglichkeiten offen. Nach drei Stunden in der Hitze von Bahrain entwickelt sich das vorletzte Rennen der FIA WEC zu einem Lauf der Ungewissheit. Nach einem guten Start machen die Temperaturen den Fahrzeugen sehr zu schaffen Weiterlesen…

Poleposition für Porsche

Der Porsche mit der Startnummer 14 hat sich in einem engen Qualifying gegen den Titelanwärter Toyota durchsetzen können und sicherte sich die Poleposition für das morgige Rennen. Bereits vor dem Beginn des eigentlichen Qualifikationslaufes  gab es Unruhe im Fahrerlager. Bei einer Kontrolle wurde eine Beschädigung am Monocoque des Audi #1 Weiterlesen…

Von Tobias, vor

Porsche holt Tagesbestzeit in Bahrain

Neel Jani ließ seine Konkurrenten im heutigen Nachttraining links liegen und holte die Tagesbestzeit für Porsche. Der Däne Nicki Thiim schlug in seinem GT-Am Fahrzeug alle Piloten aus der nächst höheren Klasse. Der erste Tag in Bahrain ist vorüber und Porschepilot Neel Jani fuhr Rundenzeiten wie kein zweiter. Der Schweizer stellte Weiterlesen…

Rätselraten um das Fahreraufgebot von Nissan

Die WEC Saison 2015 markiert die Rückkehr des Autobauers Nissan in die Langstreckenszene. Am 9. Dezember werden die Japaner offiziell ihr GT-R LM NISMO genanntes LMP1-Fahrzeug der Weltöffentlichkeit vorstellen und zum Angriff auf Audi, Porsche und Toyota ausholen. Auch wenn das neue Team bereits seit einigen Monaten mit den Testfahrten beschäftigt Weiterlesen…

Von Tobias, vor

Porsche gibt Fahrerauswahl für 2015 bekannt

Nachdem die Spekulationen über die Besetzung bei Porsche in letzter Zeit immer größere Formen annahmen, macht der Autobauer endlich Schluss mit den Gerüchten und gab jetzt offiziell das LMP1-Lineup für das kommende Jahr bekannt. In den letzten Wochen kamen immer wieder Gerüchte auf, dass der ehemalige Formel 1 Weltmeister Jenson Weiterlesen…

Von Tobias, vor

Porsche 919 Hybrid holt dritten Podiumsplatz

Der Porsche 919 Hybrid konnte zum dritten mal ein WEC-Rennen auf dem Podium beenden. Beim sechsten Weltmeisterschaftslauf in Shanghai konnte das Fahrertrio Neel Jani, Marc Lieb und Romain Dumas von der Poleposition auf den dritten Gesamtrang fahren. Das Schwesterfahrzeug von Brendon Hartley, Mark Webber und Timo Bernhard kam nach einem Weiterlesen…

Kommentar: Energiekrise bei Audi?

Am vergangenen Sonntag konnte Toyota zum zweiten mal in Folge einen Doppelsieg einfahren. Nach dem eindurcksvollen Sieg beim Heimrennen, schafften es die Japaner sich erneut an die Spitze zu fahren und ließen den Weltmeister von 2012 / 2013 alt aussehen. Es ist eine Tendenz die sich bereits seit Jahresanfang zeigt, Weiterlesen…

Von Tobias, vor

Grandioser Doppelsieg für Toyota

Nachdem Toyota sich bereits in der ersten Hälfte des Rennens behaupten konnte, ließ das Glück die Japaner auch kurz vor Schluss nicht im stich. Mit einer Runde Vorsprung sicherte sich Toyota in einem spannenden 6 Stunden Rennen die ersten beiden Plätze auf dem Podium. Nach dem sich gegen Ende der dritten Stunde Weiterlesen…

Halbzeit bei den 6 Stunden von Shanghai

Die 1. Stunde Bei perfekten Wetterbedingungen startete das hartumkämpfte Feld um vier Uhr deutscher Zeit in den sechsten WM-Lauf der Saison. Der Start verlief sauber und fair unter allen beteiligten. In der LMP1-Klasse griff Sebastien Buemi im Toyota #8 sofort Romain Dumas auf der Poleposition an, welcher seine Position jedoch behaupten konnte. Doch dann Weiterlesen…