Toyota testet 2015er Fahrzeug

Eingetragen bei: Fahrzeug, LMP1, Teams | 0

Nachdem Porsche vergangenen Freitag erste Bilder vom neuen Prototypen veröffentlichte, testete nun auch Toyota seins neues Fahrzeug im Süden von Frankreich. Drei Tage verbrachten die Weltmeister mit einem modifizierten 2014er Modell in Le Castellet. Bei den Testfahrten teilten sich die amtierenden Weltmeister Buemi und Davidson das Auto mit dem Japaner Kazuki Nakajima.
Toyota-Le-Mans
Offizielle Bilder des neuen TS040 wurden von Toyota noch nicht veröffentlicht. Laut eigenen Aussagen soll sich der neue Bolide jedoch nicht grundlegend vom Weltmeisterfahrzeug aus dem vergangenen Jahr unterscheiden. Ende diesen Monats wird die Mannschaft aus Japan das Testprogramm in Spanien fortsetzen. Am 30. Januar möchte Toyota dann erstmals das Fahrzeug der Öffentlichkeit präsentieren. Mit hoher Wahrscheinlichkeit werden die Japaner dann auch ihr Fahrer-LineUp für die neue Saison präsentieren.

Während Porsche am gestrigen Sonntag mit dem fünftägigen Test auf dem Yas Marina Circuit in Abu Dhabi begonnen hat, wird Audi erst Ende des Monats mit einem Test in Aragon (Spanien) die Saison einleiten. Bei Nissan liegt man hingegen in den letzten Zügen und man will sein Fahrzeug am 01. Februar im Rahmen des Super Bowl vorstellen.

Quelle: Speedweek.com

Bildquelle: Walter Schruff