Mike Conway neuer Stammfahrer bei Toyota?

Eingetragen bei: Ankündigung, Fahrer, LMP1 | 0

Der Brite Mike Conway musste sich anscheinend zwischen der FIA WEC und der IndyCar-Serie entscheiden und wird laut jüngsten bekanntgaben ab der kommenden Saison Stammfahrer bei Toyota-Racing.
Mike-Conway-Austin
In diesem Jahr war der 31-jährige Rennfahrer in der hart umkämpften IndyCar-Serie unterwegs wo er insgesamt zwei Rennsiege einfuhr. Zudem  arbeitete er bei Toyota als Test-und Ersatzfahrer. Bei den Weltmeisterschaftsläufen in Austin, Bahrain und Interlagos vertrat er den verhinderten Kazuki Nakajima im Fahrzeug #7. Bereits bei seinem zweiten Rennen in einem LMP1-Fahrzeug schaffte er es zusammen mit Stephane Sarrazin und Alexander Wurz seinen ersten Gesamtsieg einfahren.

Jetzt wurde bekannt das Mike Conway ab 2015 wahrscheinlich eine Stammfahrer-Rolle bei Toyota einnehmen wird. Dies plauderte weder Toyota noch Conway selbst aus. Auf einer Motorsport-Messe gab sein ehemalige IndyCar Teamchef bekannt, dass Mike Conway 2015 nicht mehr für ihn fahren wird, da er einen neuen Vetrag bei Toyota unterschrieben habe und es zwischen den WEC und IndyCar Rennen insgesamt fünf Terminüberschneidungen gibt.

Da Toyota die Fahrerpaarungen für das neue Jahr noch nicht bekanntgegeben hat ist es noch unklar ob Mike Conway im nächsten Jahr wirklich einen festen Platz beim Team haben wird. Jedoch wäre es naheliegend das er Nicolas Lapierre ersetzten könnte, da dieser die letzten Saisonrennen nicht mehr für Toyota bestritt.

Quelle: Speedweek.com