Der Toyota #8 startet die 24 Stunden von Le Mans von der Pole-Position

Pole-Position für Toyota #8 in Le Mans

Der Toyota TS050 Hybrid #8 von Sébastien Buemi, Fernando Alonso und Kazuki Nakajima wird das 86. Rennen der 24 Stunden von Le Mans von der Pole aus starten. Das Auto mit der Startnummer 8 sicherte sich im dritten Qualifying am Donnerstagabend den Spitzenplatz nach einer hervorragenden Runde von 3:15.377 Minuten, Weiterlesen…

Toyota im dritten Training an der Spitze

Im letzten Freien Training der 6 Stunden vom Nürburgring, sicherte sich Toyota Gazoo Racing beide Spitzenpositionen. Dabei fuhr das Trio rund um Jose Maria Lopez, Mike Conway und Kamui Kobayashi im Toyota TS050 #7 die schnellste Rundenzeit von 1:38.969 ein. Nach dem Rückschlag bei den 24 Stunden von Le Mans, bei Weiterlesen…

Porsche gewinnt dramatisches Rennen in Le Mans

Timo Bernhard, Brendon Hartley und Earl Bamber sichern sich in ihrem Porsche 919 Hybrid den Sieg bei den 24 Stunden von Le Mans 2017. Nach einer einstündigen Reparaturpause zu Beginn des Rennens, erzielte die Mannschaft nach einer eindrucksvollen Aufholjagd den Triumph beim Rennklassiker. Die Teamkollegen im Fahrzeug mit der Nummer Weiterlesen…

24h Le Mans: Drama in der Nachtphase

Nachdem die Toyota-Mannschaft die turbulente Startphase der 24 Stunden von Le Mans souverän meisterte, erlebte das japanische Team in der Nacht einen herben Rückschlag. Innerhalb von 50 Minuten verlor Toyota Gazoo Racing zwei Fahrzeuge im dem Rennen und somit auch die hart umkämpfte Führung. Mit dem Sonnenuntergang am Circuit de Weiterlesen…

Hitze in Le Mans könnte Auswirkungen auf das Rennen haben

Dieses Wochenende könnte in Le Mans eines der heißesten der Geschichte des 24-Stunden-Rennens werden, mit Temperaturvorhersagen über 33°C am Sonntag. Die Hitze könnte aufgrund von kürzlichen Regelanpassungen eine bedeutende Rolle im Renngeschehen spielen. Unter den neuen Regeln dürfen die Temperaturen im Cockpit nicht über 32°C ansteigen. Wenn Temperaturen in diesem Weiterlesen…

Toyota mit Rekordzeit auf Pole

Mit einer neuen Rekordzeit von 3:14.791 Minuten sicherte Toyota-Pilot Kamui Kobayashi seinem Team die Poleposition für das 24 Stunden Rennen von Le Mans. Hinter Polesetter Kamui Kobayashi und seinen Teamkollegen Stephane Sarrazin und Mike Conway landete das Schwesterfahrzeug von Sébastien Buemi, Anthony Davidson und Kazuki Nakajima. Die Top-3 komplettierte der Porsche Weiterlesen…

Toyota sichert sich vorläufige Doppelpole

In der ersten von drei Qualifikations-Veranstaltungen zu den 24 Stunden von Le Mans, konnte sich die Toyota-Mannschaft am Mittwochabend an die Spitze des Klassements setzen. Mit einer Rundenzeit von 3:18.793 Minuten sicherte sich Stephane Sarrazin im Auto mit der Startnummer #7 die vorläufige Polposition. Teamkollege Anthony Davidson landete im Schwesterauto mit einem Weiterlesen…

Kraihamer zeigt sich zuversichtlich für Le Mans

Heute startet die erste Session der diesjährigen Ausgabe des 24-Stunden-Rennen in Le Mans. Wir sprachen mit Dominik Kraihamer, welcher seiner siebten Teilnahme in Le Mans entgegenblickt, über seine Erwartungen im Qualifying und Rennen. „Der Testtag verlief insgesamt ganz gut“, sagte Kraihamer. „Allerdings waren wir etwas vom Teampo der LMP2-Fahrzeuge auf der Geraden Weiterlesen…