Namensänderung bei Zytek

Anfang des Jahres wurde bekannt, dass der Reifenhersteller Continental den Auftragsfertiger Zytek Engineering übernommen hat. Mit dem Kauf des britischen Unternehmens hatte der deutsche Konzern das Ziel, sein Know-How auf dem Gebiet des Chassis-Bau sowie der Hybridantriebe bedeutend voranzutreiben um künftig noch breiter am Markt aufgestellt zu sein. Wie jetzt Weiterlesen…

Von Tobias, vor

Luca di Montezemolo tritt zurück

Nach 23 Jahren an der Spitze des Sportwagen-Herstellers, tritt Ferrari-Chef Luca di Montezemolo zurück. Anlässig zur 60 Jahr-Feier von Ferrari in Nordamerika am 13. Oktober wird der 67-Jährige sein Amt abgeben. Sein Nachfolger wird der aktuelle Fiat-Vorsitzende Sergio Marchionne werden. Was ist der Grund für den Wechsel an der Spitze? Weiterlesen…

Ritterschlag für Tom Kristensen

Tom Kristensen gehört wohl mit Abstand zu den erfolgreichsten Motorsportlern aller Zeiten. Ganze neun mal gewann der 47-Jährige die legendären 24 Stunden von Le Mans, sechs mal fuhr bei die den 12 Stunden von Sebring auf den ersten Platz. Er ist in beiden Rennveranstaltungen unangefochtener Spitzenreiter und trägt seit geraumer Weiterlesen…

Von Tobias, vor

Audi 2014: Le Mans, Nürburgring und Spa

Für Audi könnte die Saison 2014 im Langstreckensport nicht besser laufen. Nachdem in der FIAWEC dem Anschein nach der Knoten geplatzt ist und man gegen die Konkurrenz aus Japan einen großen Schritt aufholen konnte, sichert sich der Hersteller aus Ingolstadt nun den dritten 24 Stunden Sieg in Folge. Nach dem dramatischen Weiterlesen…

Audi Piloten starten bei den 24 Stunden von Spa

In der FIAWEC herrscht derzeit Sommerpause, doch die diesjährigen Le Mans Sieger gönnen sich kaum eine Auszeit vom Motorsport. Marcel Fässler, Andre Lotterer und Benoit Treluyer werden an diesem Wochenende bei den 24 Stunden von Spa ins Lenkrad greifen. Jedoch nicht im gewohnten LMP1-Boliden R18 e-tron quattro aus der Weltmeisterschaft. In einem Weiterlesen…

Mark Webber im 911 GT1

Der Ex-Formel 1 Fahrer Mark Webber feierte in diesem Jahr zusammen mit Porsche sein Le-Mans-Comeback. Beim britischen Festival of Speed hatte der Australier die Ehre den Porsche 911 GT1 aus dem Jahr 1998 fahren zu dürfen. In dem folgendem Video erzählt Mark Webber über sein Rennen mit Porsche in Le Mans und seine Weiterlesen…

Erste Testfahrt des neuen Lotus

Vor knapp einem Monat präsentierte Lotus, im Rahmen der 24 Stunden von Le Mans, sein neues Fahrzeug für die verbleibende Saison 2015. Während der Vorstellung wurde neben dem Team und dem Design des neuen Fahrzeugs auch ein Fahrplan bis zum ersten Rennen bekanntgegeben. Seine WEC-Prämiere feiert der Lotus P1/01 im September Weiterlesen…

Von Tobias, vor

Die Universität Eindhoven will nach Le Mans

Normalerweise entstehen neue LMP-Fahrzeuge bei den Werksteams in der Forschungsabtteilung oder werden von Entwicklungsfirmen wie Onroak und Oreca gebaut. Für die meisten kleineren Firmen und Teams sind die Kosten für Forschung und Entwicklung einfach zu hoch um ein eigenes Fahrzeug zu konstruieren. Diese kaufen sich entsprechende Chassis oder gehen Partnerschaften mit Weiterlesen…

Von Tobias, vor

Neue Konkurrenz für Onroak

Bei den 24 Stunden von Le Mans brachte Onraok, die Entwicklungs- und Fertigungsabteilung von OAK Racing, erstmal den Ligier JS P2 zum Einsatz. Gemeinsam mit Nissan, Dunlop und G-Drive setzte man das wenige Wochen zuvor fertiggestellte Coupé ein und das mit Erfolg. Mit einem beachtlichen 9. Platz in der Gesamtwertung Weiterlesen…

Von Tobias, vor

McNish ausgezeichnet mit Gold Star

Dem WEC-Weltmeister von 2013 Allan McNish (rechts) wurde am vergangenen Wochenende eine weitere Auszeichnung verliehen. Bei einem speziellen Mittagessen des British Racing Drivers Club (BRDC) am letzten Wochenende in Monaco, überreichte Dereck Warwick (links) den Gold-Star-Preis an den dreifachen Le Mans Sieger. Mit diesem begehrten Preis wird McNish aufgrund seiner Botschafterleistung im Motorsports Weiterlesen…