Nürburgring auch 2017 im Kalender

Eingetragen bei: Ankündigung, FIA, Rennen, WEC | 0

28489825631_0123c6edaa_o-600x401Rund um die 6 Stunden vom Circuit of the Americas wird jedes Jahr der neue provisorische Kalender bekanntgegeben. Doch bereits beim vergangenen Rennen in Deutschland wurden erste Informationen zur sechsten Saison bekannt. So wird es auch 2017 ein Rennen am Nürburgring geben.

Graham Goodwin und John Hindhaugh bestätigten im Rahmen der Fernsehübertragung des jüngsten Laufes, dass es auch eine dritte Auflage der 6 Stunden vom Nürburgring geben wird. Als Zeitraum wurde das Wochenende vom 14. bis 16. Juli genannt.

Neben dem Deutschland-Rennen wurden auch die Termine für die 6 Stunden von Silverstone (14. – 16.04.) und die 24 Stunden von Le Mans (17./18.06) im Vorfeld bereits verkündet. Während es bei den Events in Großbritannien und Frankreich keine Probleme gibt, so könnte es einen Fahrerengpass am Nürburgring geben.

Grund hierfür ist der provisorische Formel E-Kalender. Am gleichen Wochenende will die Formel-Serie ihr erstes Rennen im kanadischen Montreal austragen. Da aktuell ein Großteil des Feldes in beiden Serien antritt, ist es fraglich ob einer von beiden Terminen nochmal verschoben werden muss.

Bild: WEC-Magazin