Das Starterfeld der 24 Stunden von Le Mans 2011

Die 24 Stunden von Le Mans 2011

Das Rennen in Le Mans ist jedes Jahr aufs Neue etwas ganz besonderes. Doch es gibt diese ganz besonderen Rennen, die sich auf ewig in die Köpfe einbrennen. Eines dieser ganz speziellen sind die 24 Stunden von Le Mans 2011, welche einen Kampf um die Spitze zeigten, den es so zuletzt 1969 Weiterlesen…

Der Arbeitsplatz von Stefan Waldher für die Le Mans Challenge

24h Le Mans – Draw this Race

Die Herausforderung, 24 Stunden zu bestehen, ist immer ein Kampf gegen die Müdigkeit. Doch bei schwierigen Bedingungen entstehen meist die besten Ideen. Unter dem Titel „Draw this Race“ möchten wir zusammen mit Stefan Waldherr in diesem Jahr eine ganz besondere Aktion parallel zu den 24h Le Mans starten. Seit vielen Jahren hat Weiterlesen…

Ein Porsche 911 RSR während der technischen Abnahme

Le Mans: Der zweite Tag in Bildern

Nachdem bereits am Sonntag die erste Hälfte der Teilnehmer im Stadtzentrum von Le Mans zur technischen Abnahme erschien, so folgte am Montag der zweite Teil. Begleitet von strömenden Regen zeigten sich die Teams vor den anwesenden Fans. Auch wir waren am zweiten Tag mit der Kamera vor Ort und haben die Stimmung für Euch festgehalten.

(mehr …)

Das Fahrzeug von Jackie Chan DC Racing bei der Abnahme in Le Mans

Le Mans: Erste Bilder vom Scrutineering

Am Sonntag startete die Le Mans-Woche mit dem öffentlichen Scrutineering im Zentrum der Stadt. Auf dem Place de la République trafen sich 60 Fahrer sowie 22 Rennwagen zur Abnahme und vorläufigen Rennfreigabe. Wir haben den ersten Tag für Euch in Bildern festgehalten. Umgeben von einer riesigen Menschenmenge starteten die 24 Stunden Weiterlesen…

Die Teilnehmer der 24 Stunden von Le Mans kurz vor dem Start des Testtages

Toyota und Porsche beim Testtag an der Spitze

Fernando Alonso legte beim Testtag in Le Mans die schnellste Rennrunde im Toyota TS050 Hybrid zurück. Mit einer Zeit von 3:19.066 umrundete der Spanier die Strecke ganze sechs Zehntelsekunden schneller als der zweitplatzierte Mathias Buche (Rebellion Racing – R13 Gibson). Zuversichtlich startete Toyota Gazoo Racing in den offiziellen Testtag für Weiterlesen…