Starterliste für die 6 Stunden von Sao Paulo

Eingetragen bei: Ankündigung, LMGTE-Am, LMGTE-Pro, LMP1, LMP2, Rennen, Vorschau | 0

Die FIA hat heute die finale Fassung der Starterliste des letzten Saisonrennens veröffentlicht. Beim achten Lauf der WEC reduziert sich das Feld wieder auf die Originalgröße. Gaststarts wie zuletzt in Shanghai und Bahrain wird es diesmal nicht geben.
Brazil 2014
In der LMP1-Klasse ist der Toyota-Pilot Kazuki Nakajima weiterhin durch andere Rennserien verhindert und der Ersatzfahrer Mike Conway wird ihn auch beim letzten Rennen im Wagen Nummer 7 vertreten. Wie zu erwarten wird das neue Weltmeisterduo Davidson und Buemi die Saison ohne Lapierre beenden. Eine erneute Änderung gibt es beim Team Lotus zu vermelden. Nachdem man die Besetzung in Bahrain bereits geändert hatte, beschloss man zum Saisonfinale mit einer reduzierten Mannschaft anzutreten. Demnach werden nur Pierre Kaffer und Lucas Auer im Fahrzeug mit der #9 platznehmen.

Da die WEC erstmals ein Finale in Brasilien austragen wird, hat der Mitorganisator des Finallaufes, Emerson Fittipaldi, beschlossen ein kurzes Comeback zu wagen. Nach vielen Jahren Pause wird der zweimalige Formel 1 Weltmeister nun für sein Heimrennen im GT-Am Fahrzeug von AF Corse hinter das Steuer greifen. Emerson Fittipaldi wird sich den Ferrari #61 mit den Fahrern Jeffery Segal und Alessandro Pier Guidi teilen. Neben dem ehemaligen Champion dürfen sich die Brasilianer über die Teilnahmen der Lokalmatadoren Fernando Rees (Aston Martin #99) und Lucas di Grassi (Audi #1) freuen.

Quelle: FIA WEC