Sommerpause bei WEC-Magazin

Eingetragen bei: Boulevard, WEC-Magazin | 0

Der Sommer ist für Motorsport-Fans immer eine schwierige Zeit. Zwischen den 24 Stunden von Le Mans und den 6 Stunden vom Circuit of the Americas klafft eine riesige Lücke im WEC-Kalender. Auch andere Serien wie Formel 1, DTM, GT-Masters und Co reduzieren ihre Rennanzahl in den Sommermonaten ganz bewusst. Die Verantwortlichen der Serien und Teams entschieden sich vor Jahren ausdrücklich für diese ausgedehnte Pause von mehreren.
sommerpause_spa
Ziel ist es den Mechanikern eine Erholungspause zu gönnen. Fast das ganze Jahr über sind diese im Stress, bauen Wochen vorher alles auf und im Nachgang wieder ab. Da besteht kaum Zeit die Familie zu besuchen oder zur Ruhe zu kommen. Für die Fans ist es oft schwierig, jedoch sind die Gründe nachvollziehbar.

Auch wir möchten uns für zwei Wochen in die Sommerpause verabschieden. Wir wollen die kommenden Wochen ebenfalls für ein wenig Erholung  nutzten. Gleichzeitig werden wir in dieser Zeit die mit den Vorbereitungen zum 1. Geburtstag von WEC-Magazin am 03. Oktober beginnen. Zwischen Mitte August und Anfang Oktober werden wir Stück für Stück ein neues Design einspielen. Gleichzeitig werden wir bestehende Listen und Informationen aktualisieren und einige Neuerungen auf der Seite einbauen.

Ab dem 25. August sind wir wieder für euch da und veröffentlichen wie gewohnt Artikel und Nachrichten rund um die WEC verfolgen.