Simon Trummer vor seiner ersten WEC-Saison

Eingetragen bei: Fahrer, Juniorfahrer, LMP1 | 0

Trummer2015
Der Schweizer Rennfahrer Simon Trummer steht vor seiner ersten kompletten Saison in der FIA Langstrecken-Weltmeisterschaft. Nachdem der 25-jährige die letzten drei Jahre in der GP2-Serie antrat, durfte er 2014 erstmals ein Rennen in der WEC bestreiten.

Im LMP1-Boliden von ByKolles wird Trummer zusammen mit dem deutschen Pierre Kaffer und Ex Formel 1 Pilot Vitantonio Liuzzi an den Start gehen. Sein WEC-Debüt gab er bereits im vergangenen Jahr bei den 6 Stunden von Bahrain. Aufgrund eines technischen Ausfalls konnte er sein erstes WEC-Rennen jedoch nicht beenden.

Für die neue Saison wurde der CLM P1/01 von ByKolles überarbeitet und weiterentwickelt. Bei den ersten beiden Rennen muss Trummer jedoch allein mit Liuzzi antreten, da Kaffer zeitgleich bei Rennen in den USA an den Start geht.

Es wird interessant zu sehen, wie sich der Schweizer in seiner ersten WEC-Saison schlagen wird und ob ByKolles Rebellion Racing endlich die Stirn bieten kann. Die 24 Stunden von Le Mans werden das erste aussagekräftige Rennen sein, da erst ab Juni der einzigste Konkurrent in der LMP1 Privatwertung gegen die österreichischer Mannschaft antreten wird. Grund dafür ist ein Wechsel des Motorenpartners bei Rebellion.

Via: FIAWEC.com
Bildquelle: ByKolles