Patrick Dempsey 2015 in der WEC

Eingetragen bei: Ankündigung, Fahrer, Fahrzeug, LMGTE-Am, Teams | 0

Der Name Patrick Dempsey ist vielen aus der TV-Serie Grey’s Anatomy ein Begriff. Nach vielen Jahren als Schauspieler in Film und Fernsehen versucht sich der Amerikaner nun immer mehr an einem Richtungswechsel. Seit 2012 fährt er in seinem eigenen Team „Dempsey Racing“ in der American Le Mans Series (ALMS) mit. Neben den Rennen in der US-Serie nahm er die letzten beiden Jahre auch an den 24 Stunden von Le Mans teil. In einem Interview mit sportscar365.com verriet Team-Mitbesitzer Joe Foster, dass man im nächsten Jahr den nächsten großen Schritt wagen werde.
dempsey_2014
Das Dempsey-Racing Team wird im nächsten Jahr in die WEC aufsteigen. Nach dem man bereits sehr erfolgreich in der ALMS und zuletzt in der TUSCC unterwegs war, will die US-Mannschaft nun in die Weltmeisterschaft wechseln. Die Vorbereitungen begannen bereits mit den 24 Stunden von Le Mans in diesem Jahr. In der nächsten Saison wird man mit Porsche eng zusammen arbeiten. Neben einer besseren Weiterentwicklung des Wagens wird man die Kommunikationswege und Marketingmöglichkeiten des Stuttgarter Unternehmens nutzen.

Als Fahrzeug wird der neue Porsche 911 RSR zum Einsatz kommen. Patrick Dempsey und Joe Foster, welche bereits die letzten beiden Jahre zusammen in Le Mans fuhren, werden mit Beginn der Saison 2015 in der GT-Am Klasse antreten. Zusammen mit Porsche will man im nächsten Jahr das größte Motorsport-Programm in der Teamgeschichte aufstellen. Neben der WEC will man mit Dempsey-Racing auch weiterhin in der TUSCC antreten um die nähe zu den amerikanischen Fans zu wahren. Gleichzeitig erarbeitet man aktuell ein Engagement in de ELMS. Wenn alles nach Plan läuft wird das Team auch dort im nächsten Jahr seine Premiere feiern.

Quelle: Sportscar365
Bildquelle: Dempsey Racing