Ford sichert sich Pipo Derani für Le Mans

Eingetragen bei: Ankündigung, Fahrer, LMGTE-Pro, Startseite, Teams | 0

Der Brasilianer Luís Felipe „Pipo“ Derani wurde im Rahmen der FIA WEC Saisonpräsentation für das Le-Mans-Programm von Ford bestätigt. Der 23-Jährige, welcher in der vergangenen Saison starke Ergebnisse in der LMP2-Klasse ablieferte, wird neben den 24 Stunden von Le Mans auch die 6 Stunden von Silverstone sowie die 6 Stunden von Spa-Francorchamps für den amerikanischen Hersteller bestreiten.

Pipo Derani wird die Stammpiloten Andy Prilaux und Harry Tincknell bei den ersten drei Saisonrennen im Ford GT #67 unterstützen und im Juni versuchen den LMGTE-Pro Le Mans Titel des Teams zu verteidigen. „Ich bin begeistert und stolz darüber einen so erfolgreichen und angesehen Hersteller wie Ford repräsentieren zu dürfen“, so Derani. „Für eine Mannschaft wie das Ford Ganassi Racing Team zu fahren, war schon seit beginn meiner Karriere ein großes Ziel.“

Die Idee den jungen Brasilianer für die Le-Mans-Titelverteidigung zu verpflichten, kommt nicht von ungefähr. Bereits bei seinem Langstrecken-Debüt in Paul Ricard 2014 konnte Derani das Rennen souverän anführen. In den Jahren 2015 und 2016 überzeugte er in der LMP2-Klasse und fuhr neben mehreren Siegen und Podestplätzen in der WEC auch den Gesamtsieg bei den 24 Stunden von Daytona sowie bei den 12 Stunden von Sebring ein. Zudem wurde Derani dank seiner Leistungen im LMP2-Boliden zum Ende der WEC-Saison 2016 ausgewählt, den Le-Mans-Prototypen von Toyota zu testen.

Gemeinsam mit Prilaux und Tincknell wird Pipo Derani die ersten drei Rennen der WEC-Saison 2017 bestreiten.

„Die Art und Weise wie Ford in den vergangenen 12 Monaten im Langstreckensport aufgetreten ist, war außergewöhnlich. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit dem Team um noch mehr Erfolge in der FIA WEC zu erreichen und natürlich den Le-Mans-Titel zu verteidigen“, so Derani zuversichtlich vor seiner ersten Saison im Ford GT.

Neben seinen Ambitionen mit dem Ford Chip Ganassi Racing Team in der WEC, wird Pipo Derani mit seiner LMP2-Mannschaft Extreme Speed Motorsports den Tequila Patrón North American Endurance Cup in Angriff nehmen.

via: PipoDerani.com.br
Bilder: WEC-Magazin