Die vorläufige Meldeliste für die 6 Stunden von Silverstone

Eingetragen bei: Ankündigung, Fahrer, Fahrzeug, LMGTE-Am, LMGTE-Pro, LMP1, LMP2, Teams | 0

Starterfeld
Das Rennwochenende um die 6 Stunden von Silverstone startet am 10. April. Nur noch 32 Tage verbleiben bis die Startlichter in Silverstone erlöschen und bei den Teams sind noch einige Sitze zu vergeben.

Das ByKolles Team hat mit Simon Trummer bisher nur einen Fahrer für die gesamte Saison verpflichtet und somit noch zwei Plätze frei. In der massiv gewachsene LMP2-Klasse hingegen haben alle Teams ihre Fahrer bestätigt und es gibt keine offenen Lücken mehr.  Silverstone
In der GTE-Pro Kategorie ist Aston Martin die einzige Mannschaft, welche noch nicht das komplette Line-Up vorgestellt hat. Bisher sind nur die Stammfahrer Fernando Rees und Darren Turner sowie Neuling Marco Sorensen von den Briten bestätigt wurden. Das Bild wiederholt sich in der niedrigeren GTE-Am Klasse. Auch da hat Aston Martin noch nicht das komplette Fahrerfeld vorgestellt. Neben dem britischen Team hat die zurückkehrende Traditionsmannschaft Larbre Competition ebenfalls noch einen Platz zu vergeben.

Die Information, dass Rebellion Racing im ersten Rennen nicht teilnimmt, wurde heute offiziell bestätigt, da das Team mit der vorläufigen Liste nicht angemeldet ist. Das bedeutet auch, dass wir uns noch länger auf die Bekanntgabe der Fahrerpaarungen gedulden müssen.

Quellen: FIAWEC.com