Zweiter Oreca 05 in Austin

Eingetragen bei: Ankündigung, Fahrzeug, LMP2 | 0

KCMG-Spa
Das LMP2-Feld wird ab dem Saisonlauf in Austin (Texas) um mindestens ein Fahrzeug wachsen. Oreca möchte einen zweiten Prototypen im September auf dem Circuit of The Americas ins Rennen schicken.

Auschlaggebend für diese Entscheidung war vor allem der Klassensieg, den die KCMG-Mannschaft bei den 24 Stunden von Le Mans einfahren konnte. Ursprünglich war geplant, schon ab Le Mans einen zusätzlichen Prototypen an den Start zu bringen, doch mehr als ein Platz auf der Warteliste war nicht möglich. Nun möchte der französische Hersteller einen weiteren Oreca 05 in der Weltmeisterschaft unterbringen. Wer genau dieses extra Fahrzeug fahren wird und ob es nur beim Start in COTA bleiben wird, ist noch nicht bekannt. Wahrscheinlich ist es aber, dass die KCMG-Mannschaft im Jahr 2016 mit zwei Wagen eine volle Saison bestreiten wird. Weitere Details sollen in den kommenden Wochen bekannt gegeben werden.

via: Endurance-info.com

Bild: WEC-Magazin (Walter Schruff)