Volle WEC-Saison für Patrick Dempsey?

Eingetragen bei: Ankündigung, LMGTE-Am, Teams | 0

Der amerikanische Schauspieler Patrick Dempsey ist vielen aus der TV-Serie Grey’s Anatomy bekannt. Doch seit den letzten Jahren verlagert er seine Interessen immer mehr in Richtung Motorsport. So fuhr der 48 Jährige vergangenes Jahr im eigenen Team DempseyDelPiero-Racing. Nach einer stabilen Saison und einer Teilnahme in Le Mans ist man optimistisch und strebt jetzt nach höheren Zielen.
proton
In einem Interview mit Sportscar365 verriet Vize-Teamchef Joe Foster, dass man nach dem 24 Stunden Rennen in Juni noch weitere Teilnahmen in der WEC anstrebt. Das Hauptaugenmerk des Teams liegt im Aufstieg in die Langstrecken-Weltmeisterschaft. Um sich möglichst gut vorzubereiten, will man bereits in diesem Jahr zwei zusätzliche Renneinsätze bestreiten. Nach der Sommerpause wird man sich für die Liste der 6 Stunden vom Circuit of the Americas registrieren lassen. Aufgrund der nähe der Teamzentrale lässt es sich super im derzeitigen Einsatzplan ergänzen. Der zweite Testeinsatz wird bei den 6 Stunden von Shanghai stattfinden. Ausschlaggeben hierfür sind potentielle chinesische Investoren. Forster meint, dass es bereits einige Anfragen gäbe und man sich entsprechend Vorort beweisen müsste. Danach lassen sich Sponsoring-Verträge für das nächste Jahr unter Dach und Fach bringen.

Bei den Rennen in diesem und nächstem Jahr soll ein Porsche 911 RSR zum Einsatz kommen. Zusammen mit dem deutschen Team Proton Competition wird man ab Le Mans alle WEC-Einsätze bestreiten. Durch die Zusammenarbeit werden die Kosten auf beiden Seiten minimiert und eine Teilnahme entsprechend rentabler. Des weiteren sollen beide Seiten durch den Austausch von Informationen profitieren. Ab 2015 will DempseyDelPiero-Racing dann die volle WEC-Saison in der GT-Am bestreiten.

Via Sportcar365