Unveränderte Ticketpreise am Nürburgring

Eingetragen bei: Ankündigung, WEC | 0

Nürburgring
Nach dem das WEC-Debütrennen auf dem Nürburgring ein voller Erfolg für Zuschauer und Veranstalter war, entschloss sich das Gremium die deutsche Kultstrecke für zwei weitere Jahre in den Rennkalender aufzunehmen. Heute startet der Kartenvorverkauf für das Rennen 2016.

Nachdem man in der Eifel den WEC-Zuschauer Rekord mit 62.000 Fans knacken konnte, behält man die Ticketpreis bei um so in den kommenden zwei Jahren noch mehr Menschen begeistern zu können. Unter www.nuerburgring.de kann man jetzt für nur 30 Euro das Sonntagsticket und für 35 Euro die Wochenendkarte bestellen. Wie bereits im August haben Besitzer eines gültigen Tickets Zugang zu allen geöffneten Tribünen sowie zum Fahrerlager. Zudem ermöglichen diese Tickets den Zugang zur Autogrammstunde der Langstreckenpiloten.

Zum Start des Vorverkaufes erklärt Geschäftsführer der capricorn Nürburgring GmbH Carsten Schumacher: „Stabile Eintrittspreise mit freier Tribünenwahl und mit Zugang zum Fahrerlager und zum Pitwalk – das ist auch ein Dankeschön an die 62.000 Zuschauer, die aus der WEC-Premiere im August ein Motorsport-Fest gemacht haben und es ist eine Einladung an alle, die im Juli 2016 erneute die Le-Mans-Revanche bei uns auf dem Nürburgring erleben wollen.“

Bild: WEC-Magazin (Walter Schruff)
Quelle: www.nuerburgring.de