Thomas Holzer ist bereit für Fuji

Eingetragen bei: Vorschau | 0

Nach dem erfolg im letzten Rennen in Austin will Thomas Holzer und sein Team Lotus-Praga in Fuji wieder um das Podium kämpfen. Zusammen mit seinen Teamkollegen Jan Charouz und Dominik Kraihamer möchte der schnelle Deutsche den nächsten erfolg in der LMP2 Klassierung einfahren.

Lotus

Das Team Lotus-Praga hat die Daten aus Austin im laufe der letzten Wochen analysiert und in die Entwicklung von neuem Material gesteckt. So werden in Fuji neue Teile am Auto verbaut, welche den T128 noch schneller machen sollen. Thomas Holzer zeigt sich relativ zuversichtlich den neuen Veränderungen am Fahrzeug gegenüber und hofft am 20. Oktober in Japan erneut auf dem Podest stehen zu können.

Quelle: Motorsport-Total.com