Rene Rast startet 2016 für G-Drive

Eingetragen bei: Ankündigung, Fahrer, Teams | 0
12792341_1103670773010568_300987945841705203_o
In diesem Jahr wird Rast gemeinsam mit Rusinov und Berthon um die LMP2-Krone kämpfen

Die amtierenden LMP2-Weltmeister G-Drive Racing, bestätigten heute den dritten und letzten Fahrer für die Saison 2016. Der Audi-Werkspilot René Rast wird in diesem Jahr hinter dem Steuer der russischen Mannschaft Platz nehmen.

Im vergangenen Jahr gab der Deutsche im belgischen Spa-Francorchamps im Audi R18 e-tron quattro sein LMP1-Debüt. Da sein Team in dieser Saison nur noch mit zwei Prototypen in Spa und Le Mans antreten wird, entschied sich der ADAC GT Masters Champion von 2014, für eine gesamte WEC-Saison mit G-Drive an den Start zu gehen.

12771989_1103677389676573_5730808620973188296_o
René Rast bei seinem ersten Le Mans Einsatz für Audi im Jahr 2015

Somit folgt René Rast seinem Audi-Kollegen Filipe Albuquerque, welcher aufgrund der selben Problematik, in diesem Jahr in der WEC um Siege in der LMP2-Klasse kämpfen wird.

Damit steht das diesjährige Fahrertrio von G-Drive fest. Neben Rast, werden der Franzose Nathanaele Berthon, sowie der russische Teambesitzer Roman Rusinov, welcher in diesem Jahr seinen Titel verteidigen möchte, ins Steuer greifen.

Bilder: WEC-Magazin (Walter Schruff)
via: G-Drive Racing