Nissan kündigt Event für Dezember an

Eingetragen bei: Ankündigung, Fahrer, Fahrzeug, Motorenhersteller, Teams | 0

Der japanische Autobauer Nissan wird ab der nächsten Saison in der LMP1-H Kategorie der WEC antreten. Im Rahmen der 24 Stunden kündigte der Hersteller an, im kommenden Jahr mit Audi, Porsche und Toyota um die Weltmeistertitel kämpfen zu wollen. Außer dem offiziellen Namen und einem groben Plan wurde noch nicht viel verraten. Nun macht der Hersteller endlich Nägel mit Köpfen.
Nissan_Nissmo_LMP
Langsam aber sicher geht es bei Nissan auf die Zielgerade. Die Vorbereitungen sind zum größten Teil abgeschlossen und die Teambildung scheint auch unter Dach und Fach zu sein. Nach der großen Geheimniskrämerei gaben die Japaner jetzt bekannt, dass man am 08. Dezember in Folrida den GT-R LM NISMO der öffentlichkeit vorstellen werde.

Ein genaues Programm für den Tag wurde noch nicht veröffentlicht, jedoch gilt es als sehr wahrscheinlich, dass neben dem finalen Fahrzeug auch das Fahrerfeld bekanntgegeben werden dürfte. Nissan plant für die Cockpits einen bunten Mix aus GT-Academy Gewinner, erfahrenen WEC-Fahrern und serienfremden, aber interessierten Piloten. Als heißer Kandidat wird derzeit der Rebellion Racing Fahrer Nick Heidfeld gehandelt, da dieser bereits in der GT-Academy als „Ausbilder“ tätig ist.

Bereits beim kommenden Heimrennen in Fuji plant Nissan ein Nissmo-Festival. Man will das Umfeld nutzen um eine erste Fanbasis zu generieren und das kommende LMP1-Projekt weiter an die Öffentlichkeit zu tragen. Gleichzeitig plant man jeweils die ersten Stammfahrer für die beiden Fahrzeuge bekannt zu geben.

Bildquelle: Nissan Motorsport
Via: Sportscar365