Neues Fahrertrio bei AF Corse

Eingetragen bei: Ankündigung, Fahrer | 0

Das italienische Team AF Corse setzt beim kommenden Weltmeisterschafts-Lauf am 12. Oktober in Fuji auf ein neues Fahrertrio im Ferrari mit der Startnummer #61.
AF-Corse-Austin-2014
Der frischgebackene Pirelli World Challenge GT-1 Vizemeister Mike Skeen, wird zusammen mit den erfahrenen Piloten Jeroen Bleekemolen und Bret Curtis in Japan ins Lenkrad greifen. Die neue Fahrerpaarung ersetzt die Stammfahrer Luis Perez-Companc, Marco Cioci sowie Mirko Venturi am nächsten Wochenende.

Der Amerikaner Skeen wurde aufgrund seines Erfolges, am 24. September im FIA-Ranking aufgenommen und darf somit an offiziellen Veranstaltungen der FIA antreten. Dank seines Vizemeistertitels wurde er vom FIA-Komitee als Silber-Fahrer eingestuft. Aufgrund dessen bekommt er von AF Corse die Chance beim nächsten FIAWEC-Lauf sein Debüt zu feiern. Es wird interessant zu beobachten sein, wie sich die Piloten in der #61 gegen das hart umkämpfte Starterfeld schlagen werden.

via: sportscar365