Manthey bereit für die neue Saison

Eingetragen bei: Ankündigung, Fahrer, Fahrzeug, LMGTE-Pro, Teams | 0

porsche911
Im Rahmen des Genfer Auto-Salons hat das Porsche Team Manthey sein Team für die Saison 2014 vorgestellt. Zum Einsatz kommt der im vergangenen Jahr in Bahrain getestete Porsche 911 RSR. Das GT-Pro Fahrzeug verfügt einen 6-Zylinder Boxermotor mit einer Leistung von 470 PS und einem 6-Gang Schaltgetriebe. Der Form bleibt man ohne auffallende Veränderungen treu. Die Lackierung ist einheitlich mit dem Porsche 919 Hybrid. Die weiße Grundfarbe wird von einem grauen Schriftzug bedeckt, welcher nur aus der Vogelperspektive erkennbar ist.

Die Fahrerpaarungen wurden aufgrund des neuen LMP1-Team verändert. Im ersten Fahrzeug nehmen jetzt Jörg Bergmeister und Patrick Pilet platz. Das zweite Cockpit teilen sich Marco Holzer und Frédéric Makowiecki. Porsche hält weiterhin an seinem GT-Pro Engagement fest. Die WEC deckt alle für das Unternehmen wichtigen Märkte ab. Es ist die optimale Gelegenheit zu beweisen was im Porsche 911 steckt. Es ist denkbar, dass man in naher Zukunft sein Programm noch weiter ausbauen könnte. Man darf gespannt sein ob das Team aus Zuffenhausen dieses Jahr beim Weltmeistertitel ein Wörtchen mitzureden hat. Das Potential dafür ist auf jeden Fall vorhanden.

Bildquelle: Porsche Motorsport