LMP2-Champion Zlobin wechselt in die GTE-Am

Eingetragen bei: Ankündigung, Fahrer, Fahrzeug, LMGTE-Am, LMP2, Teams | 0

Der frischgebackene LMP2-Meister Sergey Zlobin wird ab der kommenden Saison nicht mehr in der Prototypen-Klasse der WEC antreten. Mit seinem Team SMP-Racing wird er 2015 in der GTE-Am künftig um Siege kämpfen.
Sergey Zlobin
Der Russe bestätigte, dass seine Mannschaft in der nächsten Saison neben zwei neuen LMP2-Prototypen auch einen Ferrari F458 Italia GT einsetzten wird. Zlobin, welcher aktuell noch eine FIA-Bronze-Einstufung hat, gewann in diesem Jahr neben der LMP2-Meisterschaft auch den European Le Mans Series GTE-Titel mit SMP. Sein Wunsch ist es seinen Teamkollegen Minassian und Mediani einen weiteren Silber-Fahrer zur Seite zu stellen, welcher 2015 mit ihnen im neuen LMP2-Fahrzeug fahren wird. Er selbst wird im neuen GT-Am Fahrzeug gemeinsam mit seinem Team aus der ELMS platz nehmen.

Mit dem WEC LMP2-Titel in der Tasche konzentriert sich Sergey Zlobin somit auf ein neues Ziel. Die Meisterschaft in der GTE-Am Klasse hat der Russe als nächstes im Visier. Wir dürfen gespannt sein wie sich der bereits GT-Erfahrene Pilot im kommenden Jahr schlagen wird.

via: Sportscar365