Le Mans: Erste Bilder vom Scrutineering

Eingetragen bei: ACO, Bildergalerie, Fahrer, Fahrzeug, Le Mans, Startseite | 0

Am Sonntag startete die Le Mans-Woche mit dem öffentlichen Scrutineering im Zentrum der Stadt. Auf dem Place de la République trafen sich 60 Fahrer sowie 22 Rennwagen zur Abnahme und vorläufigen Rennfreigabe. Wir haben den ersten Tag für Euch in Bildern festgehalten.

Das Fahrzeug von Jackie Chan DC Racing bei der Abnahme in Le Mans

Umgeben von einer riesigen Menschenmenge starteten die 24 Stunden von Le Mans in die traditionelle Auftaktwoche. Das erste Fahrzeug, das die Ehre hatte auf die Hebebühne zu kommen, war die Startnummer 23 von Panis Barthez Compétition. Ein besonderes Highlight war de Ankunft der ersten fünf LMP1-Boliden. Unter ihnen war auch die SMP-Mannschaft mit Formel 1-Weltmeister Jenson Button.

Das Team von Dempsey-Proton Racing war ebenfalls vor Ort und präsentierte einen der jüngsten Fahrer des diesjährigen Rennens: Julien Andlauer. Der Rekord für den jüngsten Teilnehmer 2018 geht jedoch an den Briten Philip Hanson, welcher am gleichen Tag wie der Franzose Geburtstag hat, jedoch wenige Stunden vorher zur Welt kam.

  • Der Ginetta wird für die Abnahme entladen
  • Neben den LMP2-Fahrzeugen, waren auch LMP1 und GTE-Boliden bei der Abnahme
  • Die Mannschaft von Corvette Racing wartet auf die Abnahme
  • Der Porsche 911 RSR von Dempsey-Proton Racing
  • Der Ferrari 488 GTE von Clearwater Racing
  • Die Fahrer beim Interview im Zentrum von Le Mans
  • Das Abnahmezelt im Herzen von Le Mans

Via: ACO Newsroom
Bilder: WEC-Magazin / Ton Kerdijk / Walter Schruff