Krohn Racing startet in Le Mans

Eingetragen bei: ACO, Ankündigung, Fahrer, Fahrzeug, LMGTE-Am, Teams, Vorschau | 0

Wie wir gestern berichteten musste Strakka Racing die Le Mans Teilnahme absagen. Als Ersatz rückt  Tracy Krohn mit seinem Team Krohn Racing nach. Der US-Amerikaner schickt einen Ferrari 458 Italia in der GTE-Am Klasse ins Rennen. Das Team welches mit dem Ende des letzten Jahres aus der FIAWEC ausgestiegen war, wurde vom Le Mans Veranstalter ACO nur auf den letzten Platz der Reserveliste gesetzt, worauf hin Tracy Krohn sich kaum noch Chancen für eine Teilnahme in Le Mans ausrechnete. Doch Aufgrund der vielen Absagen in diesem Jahr, schrumpfte die Reserveliste schneller als gedacht. So kommt es, dass Krohn Racing das letzte verbleibende Team auf der Reserveliste für die 24 Stunden von Le Mans ist und so nun doch starten kann. Der Milliardär Tracy Krohn wird sich den Ferrari 458 Italia zusammen mit Ben Collins und Nic Jönsson teilen. Jedoch gab Krohn bekannt, dass er beim offiziellen Testtag in Le Mans kommenden Sonntag nicht teilnehmen wird.
Krohn_Racing_2014
Quelle: Speedweek.com