Joel Camathias startet 2016 für KCMG

Eingetragen bei: Ankündigung, Fahrer | 0
12873449_1118212271556418_546402901_o
Im Jahr 2012 debütierte Camathias bei den 24 Stunden von Le Mans

Der Schweizer Joel Camathias bestätigte heute seine Pläne für die Motorsportsaison 2016. Gemeinsam mit dem Team KCMG, wird er in einem Porsche 911 RSR in die FIA Langstrecken-Weltmeisterschaft zurück kehren. 

Der ehemalige Le-Mans-Series Champion der GT2-Klasse, Joel Camathias, wird in diesem Jahr sein WEC-Comeback feiern. Dabei wird sich der 35-jährige den Porsche der KC Motor Group mit den deutschen Porsche-Experten Christian Ried und Wolf Henzler teilen.

Camathias startete erstmals im Jahre 2012 in der hart umkämpften Rennserie. Gemeinsam mit seinen Teamkollegen und der Mannschaft aus Hong-Kong, wird er alle neun Saisonrennen in der GTE-Am Kategorie bestreiten. Der Highlight-Lauf ist dabei das 24 Stunden Rennen von Le Mans, welches der Schweizer zuletzt vor vier Jahren bestritt.

Bild: WEC-Magazin (Walter Schruff)