Das vorletzte Rennen der Saison, die 6 Stunden von Bahrain begleiten wir in voller Länge im Live-Ticker. Alle Rennereignisse werden von uns in Deutsch und Englisch festgehalten.

The penultimate race of the season, the 6 Hours of Bahrain, will be covered in its full length with our live ticker. All race events will be written by us in German and English.


16:14
🇩🇪 Das war’s aus Bahrain für heute. Die Sieger bekommen ihre Trophäen überreicht und wir sehen die Teams und Fahrer nächste Woche zum großen Finale wieder auf der Strecke. Vielen Dank für Euren Besuch auf WEC-Magazin und bis bald!
🇬🇧 That’s it from Bahrain for today. The winners will receive their trophies and we’ll see the teams and drivers back on the track for the grand finale next week. Thank you for visiting WEC-Magazin and see you soon!
16:03
🇩🇪 Die Tf Sport-Mannschaft #33 gewinnt in der GTE Am-Klasse. Die beiden Porsche #77 und #56 komplettieren das Podest.
🇬🇧 The Tf Sport team #33 wins in the GTE Am class. The two Porsche #77 and #56 complete the podium.
16:02
🇩🇪 Das Porsche GT Team setzt ein Zeichen im Meisterschaftskampf und holt einen Doppelsieg mit den Autos #92 und #91. Der beste Ferrari landet auf Rang drei #51.
🇬🇧 The Porsche GT Team sets an example in the championship fight and takes a double victory with cars #92 and #91. The best Ferrari lands in third place #51.
16:01
🇩🇪 Team WRT #31 gewinnt nach einem dominanten Rennen in der LMP2-Klasse. Dahinter sichert sich Jota ein Doppelpodium mit den Autos #28 und #38.
🇬🇧 Team WRT #31 wins after a dominant race in the LMP2 class. Behind them, Jota secured a double podium with cars #28 and #38.
16:00
🇩🇪 Kamui Kobayashi überquert als Führender die Ziellinie der 6h Bahrain in seinem Toyota #07. Die Mannschaft sichert sich einen weiteren Doppelsieg, mit dem Schwesterfahrzeug #08 auf Platz zwei. Rang drei geht an Alpine #36.
🇬🇧 Kamui Kobayashi crosses the finish line of the 6h Bahrain in his Toyota #07 as the leader. The team secured another double victory, with the sister car #08 in second place. Third place goes to Alpine #36.
15:59
🇩🇪 Kamui Kobayashi startet in die letzte Rennrunde im führenden Toyota #07.
🇬🇧Kamui Kobayashi starts the final lap in the leading Toyota #07.
15:56
🇩🇪 DragonSpeed ist zurück auf der Strecke. GPS-Probleme wurden behoben.
🇬🇧DragonSpeed ​​is back on the track. GPS issues have been fixed.
15:54
🇩🇪 Robin Frijns #31 gibt alles um die Führung in der LMP2 zu verteidigen. Er fährt die schnellste Runde der Klasse überhaupt.
🇬🇧 Robin Frijns #31 gives everything to defend the lead in LMP2. He drives the fastest lap ever in the class.
15:46
🇩🇪 Probleme mit der GPS-Antenne bei DragonSpeed: Auto ist in der Box.
🇬🇧 Problems with the GPS antenna on DragonSpeed: The car is in the box.
15:31
🇩🇪 Jota auf dem Weg zu einem Doppelpodium. Aktuell ist die LMP2-Mannschaft auf den Plätzen zwei und drei unterwegs.
🇬🇧 Jota on the way to a double podium. The LMP2 team is currently in second and third place.
15:23
🇩🇪 Es werden keine großen Positionskämpfe in den finalen Minuten mehr erwartet. Jetzt heißt es für die Teams und Fahrer das Material zu schonen.
🇬🇧 No major battles for positions are expected in the final minutes. Now it is important for the teams and drivers to conserve the material.
15:09
🇩🇪 Kampf um Platz zwei in der LMP2-Klasse zwischen Jota #28 und United Autosport #22.
🇬🇧 Battle for second place in the LMP2 class between Jota #28 and United Autosport #22.
15:00
🇩🇪 Die letzte Stunde in Bahrain ist gestartet.
🇬🇧 The last hour in Bahrain has started.
14:54
🇩🇪 Die aktuellen Rennführenden: Toyota Gazoo Racing #07, LMP2: WRT Team #31, GTE Pro: Porsche GT Team #92, GTE Am: Tf Sport #33.
🇬🇧The current race leaders: Toyota Gazoo Racing #07, LMP2: WRT Team #31, GTE Pro: Porsche GT Team #92, GTE Am: Tf Sport #33.
14:29
🇩🇪 Nahezu alle LMP2-Fahrer klagen über überhitzende Hinterradbremsen. Die Temperaturen in Bahrain setzen dem Material stark zu.
🇬🇧 Almost all LMP2 drivers complain of overheating rear brakes. The temperatures in Bahrain are very tough on the material.
14:16
🇩🇪 Montoya dreht sich in seinem Dragonspeed #21 Eingangs T1.
🇬🇧Montoya turns in his Dragonspeed #21 entrance T1.
14:14
🇩🇪 Die GTE Pro Spitzenreiter im Porsche #91 an der Box. R. Lietz übergibt an seinen Teamkollegen G. Bruni.
🇬🇧 The GTE Pro front runners in the Porsche # 91 in the pits. R. Lietz hands over to his team colleague G. Bruni.
14:09
🇩🇪 Kampf um Platz drei in der Hypercar-Klasse. Brendon Hartley im Toyota #8 zieht vorbei an Matthieu Vaxiviere im Alpine #36.
🇬🇧Battle for third place in the hypercar class. Brendon Hartley in the # 8 Toyota pulls past Matthieu Vaxiviere in the # 36 Alpine.
14:02
🇩🇪 Der führende Toyota #07 kommt zum kompletten Boxenstopp rein. Kamui Kobayashi übernimmt das Steuer.
🇬🇧 The leading Toyota # 07 comes in for a complete pit stop. Kamui Kobayashi takes the wheel.
14:00
🇩🇪 Die finalen zwei Stunden sind angebrochen.
🇬🇧 The final two hours have dawned.
13:42
🇩🇪 Durchfahrtsstrafe für den Aston Martin #777 nach Missachtung der FCY-Phase.
🇬🇧Drive-through penalty for Aston Martin # 777 for disregarding the FCY phase.
13:38
🇩🇪 Renger Van Der Zande übernimmt mit frischeren Reifen Platz fünf in der LMP2-Klasse.
🇬🇧 Renger Van Der Zande takes fifth place in the LMP2 class with fresher tires.
13:36
🇩🇪 Rad-an-Rad-Kampf zwischen G. Aubry #1 und R. Van Der Zande #34 um Rang sechs in der LMP2-Klasse. Bisher hält der Richard Mille Racing Team-Fahrer den Angriffen des Niederländers stand.
🇬🇧Wheel-to-wheel battle between G. Aubry # 1 and R. Van Der Zande # 34 for sixth place in the LMP2 class. So far, the Richard Mille Racing Team driver has withstood the Dutchman’s attacks.
13:25
🇩🇪 Nach einer erneuten FCY-Phase ist das Feld wieder auf Renngeschwindigkeit unterwegs.
🇬🇧After another FCY phase, the field is back to racing speed.
13:19
🇩🇪 Verwarnung für die Startnummer #86 von GR Racing wegen zu häufiger Überschreitung der Streckenbegrenzung.
🇬🇧 Warning for GR Racing #86 for driving over the track limits too often.
13:05
🇩🇪 Die aktuellen Führungsfahrzeuge der einzelnen Klassen nach drei Stunden:
🇬🇧 The current leaders of the single classes after three hours:

  • LMH – 1. Toyota #7 | 2. Toyota #8 | 3. Alpine #36

  • LMP2 – 1. Team WRT #31 | 2. United Autosports #22 | 3. JOTA #28

  • LMGTE-Pro – 1. Porsche #92 | 2. Porsche #91 | 3. Ferrari #51

  • LMGTE-AM – 1. Aston Martin #98 | 2. TF Sport Aston Martin #33 | 3. Project 1 Porsche #56

12:55
🇩🇪 Die #21 von Dragonspeed schleicht auf drei Rädern über die Strecke in Richtung Box. Das vierte Rad ist samt Felde vom Wagen gesprungen. Eine FCY-Phase wird zur Bergung des Reifens ausgerufen.
🇬🇧 The #21 of Dragonspeed is slowly rolling down the track towards the pits. One of the four wheels has jumped off the car together with the rim. An FCY phase is called to recover the tyre.
12:35
🇩🇪 Das Rennen nähert sich der Halbzeit. Die Rennaction ist weiterhin verhalten und es gab nur wenige, Boxenstopp bedingte Platzwechsel. Einzig positiver Nebeneffekt: Es gab auch noch keine Ausfälle zu verzeichnen. Die aktuellen Positionen in Echtzeit gibt es übrigens im Live-Timing der WEC.
🇬🇧 The race is approaching the halfway point. The racing action is still quiet and there have only been a few pit stop-related changes of places. The only positive side effect is that there have been no retirements yet. By the way, the current positions are available in real time in the WEC live timing.
12:04
🇩🇪 Die aktuellen Führungsfahrzeuge der einzelnen Klassen nach zwei Stunden:
🇬🇧 The current leaders of the single classes after two hours:

  • LMH – 1. Toyota #7 | 2. Toyota #8 | 3. Alpine #36

  • LMP2 – 1. Team WRT #31 | 2. Racing Team Nederland #29 | 3. United Autosports #22

  • LMGTE-Pro – 1. Porsche #92 | 2. Porsche #91 | 3. Ferrari #52

  • LMGTE-AM – 1. Aston Martin #98 | 2. AF Corse #83 | 3. GR Racing #86

12:01
🇩🇪 Ende der FCY-Phase.
🇬🇧 End of the FCY-Phase.
11:57
🇩🇪 Die erste Full Course Yellow-Phase des Rennens. Auslöser sind Fahrzeugteile Ausgangs der Start-Ziel-Gerade, die vermutlich vom D’Station Aston-Martin #777 verloren hat.
🇬🇧 The first Full Course Yellow phase of the race. Triggered by vehicle parts leaving the start-finish straight, presumably lost by the D’Station Aston-Martin #777.
11:46
🇩🇪 Dem Rennen fehlt es bisher an großen Highlights und überraschenden Manövern. Alle Teams haben den Ausgang der Meisterschaften voll im Fokus und ordnen alles dem WM-Stand unter. Vor allem in den Spitzenklassen Hypercar und LMGTE-Pro wird dieses sichtbar – hier gab es nahezu keine Veränderungen.
🇬🇧 So far, the race lacks big highlights and surprising movements. All teams have the final result of the championship in their focus and subordinate everything to it. This becomes obvious in the top classes, Hypercar and LMGTE-Pro, where there have been almost no changes.
11:29
🇩🇪 Führungswechsel in der LMP2-Klasse. Die Mannschaft von Inter Europol Competiton konnte mit schnellen Runden die Spitze übernehmen. Doch die Freude währte nur kurz, da wenige Runden später der nächste Routine-Stopp auf dem Plan stand.
🇬🇧 Change of lead in the LMP2 class. The Inter Europol Competiton team was able to take the lead with fast laps. But the joy lasted only for a short time, because a few laps later the next routine stop was on the schedule.
11:19
🇩🇪 Beim LMP2-Fahrzeug mit der Startnummer 20 wurde die Nase beschädigt und musste in der Box getauscht werden.
🇬🇧 The nose of the LMP2 car with the number 20 was damaged and had to be replaced in the pits.
11:00
🇩🇪 Die aktuellen Führungsfahrzeuge der einzelnen Klassen nach einer Stunde:
🇬🇧 The current leaders of the single classes after one hour:

  • LMH – 1. Toyota #8 | 2. Toyota #7 | 3. Alpine #36

  • LMP2 – 1. Racing Team Nederland #29 | 2. Realteam Racing #70 | 3. United Autosports #22

  • LMGTE-Pro – 1. Porsche #92 | 2. Porsche #91 | 3. Ferrari #51

  • LMGTE-AM – 1. Aston Martin #98 | 2. GR Racing #86 | 3. AF Corse #54

10:45
🇩🇪 Frisches Bildmaterial von unseren Fotografen: Die Startphase des heutigen Rennens.
🇬🇧 Fresh footage from our photographers: The start phase of today’s race.

10:38
🇩🇪 Eine weitere Berührung des AF Corse-Ferrari #54. Diesmal touchierte der AM-Bolide den LMP2-Wagen mit der Startnummer #1 mit Beitske Visser am Steuer, die gerade überrunden wollte.
🇬🇧 Another bump of the AF Corse Ferrari #54. This time the AM car touched the LMP2 car #1 with Beitske Visser at the wheel, who was about to lap.
10:22
🇩🇪 Der Zweikampf um die GTE-Am-Spitze wird härter. Bei einem Überholmanöver vom AF Corse-Ferrari #54 kam es zur Berührung mit dem Iron Lynx Ferrari #60 auf eins. Dieser musste daraufhin zur Reparatur in die Box, da die Aerodynamik stärker beeinträchtigt wurde.
🇬🇧 The duel for the GTE-Am lead is getting tougher. An overtaking attack by the AF Corse Ferrari #54 resulted in contact with the Iron Lynx Ferrari #60 in first place. The Iron Lynx then had to pit for repairs as the aerodynamics were more affected.
10:15
🇩🇪 Ein Verbremser vom Dempsey-Proton Porsche #88. Durch das dichte Feld mit nur wenig Abstand kostet dieser Fehler gleich wertvolle Positionen.
🇬🇧 A brake failure by the Dempsey-Proton Porsche #88. Due to the close field with only a small gap, this mistake immediately costs valuable positions.
10:11
🇩🇪 Der Aston Martin #98 hat schwer zu kämpfen. Nach einem Start von Rang zwei verliert er mit jeder Runde eine Position im Duell mit der Konkurrenz. Aktuell ist der Wagen von Paul Dalla Lana nur noch auf Position fünf der GTE-Am.
🇬🇧 The Aston Martin #98 is struggling hard. After starting from second on the grid, it loses a position with every lap in the duel with the competition. Currently, Paul Dalla Lana’s car is only in fifth position in the GTE-Am.
10:04
🇩🇪 Das Feld hat sich bereits nach den ersten Runden eingependelt. Positionswechsel gab es bisher nicht und auch keine Zweikämpfe. Es verspricht ein sehr strategisches Reifen-Rennen zu werden, da bereits jetzt über 30 Grad Außentemperatur verzeichnet worden.
🇬🇧 The field has already settled down after the first few laps. There have been no changes of position so far. It promises to be a very strategic tyre race, as the outside temperature has already exceeded 30 degrees.
10:01
🇩🇪 Das Rennen ist gestartet. Ohne Unfälle, Kollisionen oder Berührungen sind alle Fahrzeuge durch die ersten Kurven gekommen.
🇬🇧 The race has started. Without any accidents, collisions or contact, all vehicles made it through the first corners.
09:30
🇩🇪 Das vorletzte Rennen der Saison steht an. Die 6 Stunden von Bahrain 2021 starten um 10:00 Uhr mitteleuropäischer Zeit. Alle TV- & Livestream-Zeiten gibt es hier.
🇬🇧 The penultimate race of the season is just around the corner. The 6 Hours of Bahrain 2021 starts at 10 am Central European Time. All TV & Livestream times are available here.

Bilder © WEC-Magazin (Walter Schruff / Ton Kerdijk)


Tobias

Tobias ist Chefredakteur und einer der Gründer von WEC-Magazin.