Greaves Motorsport plant Comeback

Eingetragen bei: Ankündigung, Fahrzeug, LMP2, Teams | 0

Mit einem LMP2-Boliden von Zytek, welcher 2015 einen anderen Namen haben wird, will das Greaves Motorsport Team wieder in der WEC antreten.
Zytek
In diesem Jahr wird es einen neuen Namen in der LMP2-Klasse geben. Das gewohnte Zytek-Chassis wird 2015 unter einem anderen Namen antreten. Zytek-Gründer Bill Gibson verkaufte Anfang 2014 Teile seiner Firma an Continental. Die Rennabteilung jedoch behielt Gibson. Der aktuelle LMP2-Bolide soll 2015 ein Update bekommen und die Modellbezeichnung Z15 SN tragen.

Gibson Technologies, wie sich der Zytek-Hersteller nun nennt, hat den aktuellen Z11 SN in vielen Bereichen überarbeitet. Verbesserungen in Sachen Aerodynamik sowie Sicherheit wurden vorgenommen. Greaves Motorsport wird genau wie Jota Sport, den Z15 SN in diesem Jahr mit einem Nissan V8 Motor in der ELMS einsetzten. Aber nicht nur in der ELMS möchte Greaves 2015 antreten. Die Mannschaft möchte sich zusätzlich wieder in der Weltmeisterschaft beweisen. Bereits in den Jahren 2012 und 2013 fuhr Greaves Motorsport in der WEC.

Quelle: Speedweek.com

Bildquelle: Walter Schruff