ESM verpflichtet Cumming und Derani für 2016

Eingetragen bei: Ankündigung, Fahrer, Juniorfahrer, Teams | 0
ESM#2
Derani geht im kommenden Jahr für die Konkurrenz an den Start

Das Tequila Patron ESM Team stellte in dieser Woche sein Fahrerfeld für die FIA Langstrecken-Weltmeisterschafts Saison 2016 vor und bestätigte dabei zwei neue Piloten für ihr LMP2-Aufgebot.

Chris Cumming und Luis Felipe „Pipo“ Derani werden im kommenden Jahr die US-Amerikanische Mannschaft im Kampf um die LMP2-Krone unterstützen. Derani fuhr in diesem Jahr seiner erste komplette Saison im Langstreckensport und konnte an der Seite von Gustavo Yacaman und Ricardo Gonzalez viel Erfahrung im Umgang des LMP2-Boliden lernen. Neben einer Poleposition fuhr der junge Brasilianer zusammen mit seinen Teamkollegen sechs Podesplätze und einen vierten Platz bei den 24 Stunden von Le Mans ein.

Chris Cumming kann auf eine größere Langstrecken-Karriere zurückschauen, welche mit zahlreichen Siegen und Podien mehr als Nennenswert ist. In diesem Sommer gab der 45-jährige gemeinsam mit Laurens Vanthoor und Kevin Estre sein Le-Mans-Debüt im Ligier von OAK-Racing. Zudem startete Cumming in diesem Jahr für das Team SARD-Morand bei den WEC-Läufen in Japan, China und Bahrain.

ESM#1
2016 werden Cumming und Derani im grünen LMP2-Prtotypen um Siege kämpfen

Die beiden Neuzugänge werden David Heinemeier Hansson und Jon Fogarty im ESM-Team ersetzen. Die Piloten Scott Sharp, Ed Brown, Ryan Dalziel und Johannes van Overbeek bleiben der aufstrebenden Mannschaft auch in der nächsten Saison treu.

In einem Interview gegenüber der WEC, sagte Teambesitzer und Fahrer Scott Sharp: „Tequila Patron ESM ist sehr erfreut darüber Pipo und Chris für die Saison 2016 im Team begrüßen zu dürfen. Beide Fahrer sind eine großartige Bereicherung für uns und bringen viel Geschwindigkeit, Engagement und Motivation mit sich. Wir können es kaum abwarten, in die neue Saison zu starten.“

via: FIAWEC.com
Bilder: WEC-Magazin (Walter Schruff)