Einstufung für GTE-Pro erst im Mai

Eingetragen bei: Ankündigung, Fahrzeug, LMGTE-Pro | 0

In der WEC geht es nicht nur um die Einstufung der verschiedenen Technologien in den LMP-Klassen, sondern auch um die in der GTE-Szene. Da es im vergangenen Jahr beim Saisonhighlight in Le Mans viele Diskussionen um die sogenannte Balance of Performance (BoP) gab, möchte man in dieser Saison auf ein anderes Mittel zurückgreifen.
NIK
Die FIAWEC-Kommission hat kurzfristig entschieden, dass alle Teams, die in der GTE-Pro antreten, mit ihren Fahrzeugen zu einem BoP-Test nach Ladoux kommen sollen. Auf dem dortigen Testgelände von Michelin werden alle GTE-Pro Fahrzeuge in mehreren Bereichen getestet. Die Daten welche bei diesem Test gesammelt werden, dienen als Grundlage für die Einstufung für das diesjährige Rennen in Le Mans. Ende Mai werden die GTE-Pro Boliden nördlich von Clermont Ferrand unter die Lupe genommen.

Quelle: Motorsport-Total.com