Rebellion vor Toyota im dritten Freien Training

Nach dem Toyota die ersten beiden Sessions in Spa-Francorchamps beherrschte, schaffte es die Schweizer Rebellion-Mannschaft sich erstmals an der Spitze zu platzieren. Der ehemalige Porsche-Pilot Neil Jani war der schnellste Fahrer im Feld und ganze acht zehntel schneller als der beste Toyota. Die Zeit des Schweizers war die Fünftschnellste im Weiterlesen…

Toyota führt beim ersten Freien Training

Im ersten Freien Training zu den 6 Stunden von Spa-Francorchamps umrundete Toyota als schnellster den Kurs. Fernando Alonso im Wagen Nummer acht war mit 1:58.392 Minuten auf der Uhr der beste Fahrer im Feld. Die große Überraschung in der LMP1-Klasse war die Performance der Privatteams. Der junge Franzose Thomas Laurent Weiterlesen…

Toyota im dritten Training an der Spitze

Im letzten Freien Training der 6 Stunden vom Nürburgring, sicherte sich Toyota Gazoo Racing beide Spitzenpositionen. Dabei fuhr das Trio rund um Jose Maria Lopez, Mike Conway und Kamui Kobayashi im Toyota TS050 #7 die schnellste Rundenzeit von 1:38.969 ein. Nach dem Rückschlag bei den 24 Stunden von Le Mans, bei Weiterlesen…

Porsche im Nürburgring-Training an der Spitze

In den beiden Freitag-Trainings konnte sich Porsche die Spitzenposition im 29 Wagen starken Feld sichern. Earl Bamber umrundete den Kurs im Fahrzeug #2 am schnellsten und setzte mit 1:38.663 Minuten die Tagesbestzeit. Nach dem Erfolg in Le Mans, wo Hartley, Bamber und Bernhard den 19. Gesamtsieg für Porsche einfahren konnten, Weiterlesen…

6h Spa: Tagesbestzeit für Toyota

In den Freien Trainings für die 6 Stunden von Spa beeindruckte Toyota mit starken Rundenzeiten und sicherte sich die Spitzenposition in beiden Sessions. Während Mike Conway die schnellste Rundenzeit im ersten Training zurücklegte, dominierte Kamui Kobayashi am Nachmittag. Für die 6 Stunden von Spa reiste Toyota erstmals in diesem Jahr Weiterlesen…

FP2: Toyota weiterhin an der Spitze

Auch beim zweiten Freien Training in Silverstone konnte sich Toyota an der Spitze behaupten und die schnellste Runde der Session zurücklegen. Der Wagen mit der Startnummer acht konnte sich vor dem Schwesterfahrzeug (#7) absetzen und die beiden Porsche hinter sich lassen. Besser lief es für den Stuttgarter-Autobauer in den LMGTE-Klassen, wo Weiterlesen…

FP1: Toyota setzt Bestzeit in Silverstone

Mit einer frühen Bestzeit von Sébastien Buemi (1:40.104 Minuten) sicherte sich Toyota Gazoo Racing die schnellste Rundenzeit im Ersten Freien Training 2017. Der schnellste Porsche-Pilot im FP1 war Brendon Hartley, der einen Rückstand von 0,7 Sekunden auf Buemi hatte. Mike Conway sicherte sich in seinem Toyota TS050 #7 die drittschnellste Zeit der Session. Weiterlesen…

Weltmeister setzen sich zurück an die Spitze

In den ersten beiden Freien Trainings zu den 6 Stunden von Shanghai konnten die amtierenden Weltmeister Brendon Hartley, Mark Webber und Timo Bernhard mit den schnellsten Rundenzeiten den Freitag dominieren. In der GTE-Pro Klasse setzte Ferrari mit einer Doppelführung in beiden Sessions ein klares Zeichen vor dem vorletzten Rennwochenende. Nach Weiterlesen…