Porsche dominiert den Prolog

Die offiziellen Vorsaison-Testtage der FIA WEC gingen am gestrigen Nachmittag auf dem Circuit Paul Ricard in Südfrankreich zu Ende. Das Porsche LMP1 Team konnte auch am zweiten Tag des Prologes die Konkurrenz in die Schranken weisen. Bei perfekten Wetterbedingungen gelang es Neel Jani erneut die Tagesbestzeit mit 1:39.321 Minuten einzufahren. Teamkollege Bernhard fuhr mit dem Schwesterauto Weiterlesen…

Porsche mit Tagesbestzeit beim Prolog

Gestern starteten am Circuit Paul Ricard die offizielle Testtage der FIA WEC. Nachdem am Donnerstag die letzten Teams ihre Fahrzeuge vorstellten, startete gestern die erste Testsession der neuen Saison. In der LMP1-Klasse trafen zum ersten mal die alt bekannten WEC-Teilnehmer Audi, Porsche und Toyota mit ihren neuen Fahrzeugen aufeinander. Trotz des Fehlens von Weiterlesen…

Von Tobias, vor

Die WEC Saison 2015 wird bunt

Seit gestern ist der offizielle Testprolog der FIA Langstrecken Weltmeisterschaft im vollen Gange. Mit der Enthüllung der verbleibenden Fahrzeuge und deren Besetzungen startete nun die Saison 2015 in ihre erste Runde. Neben den schon im vorhinaus veröffentlichten Designs von Audi, Aston Martin, ESM, ByKolles, G-Drive und Labre Compétition, zogen gestern auch die restlichen Mannschaften Weiterlesen…

Was ist neu am Toyota TS040 Hybrid?

Mit zwei Weltmeistertiteln im Gepäck, startet Toyota zuversichtlich in die neue Saison. Der TS040 Hybrid konnte in der vergangenen Saison fünf von acht Rennen gewinnen und bewies sich somit als Klassenbester im Feld. Für die Saison 2015 wurde der Bolide weiterentwickelt. Die Aerodynamik wurde überarbeitet, die Front mit Verformungselementen für mehr Weiterlesen…

Rebellion verpflichtet Abt und Imperatori

Das Rebellion Racing Team stellte heute offiziell die Fahrerbesetzungen für das Jahr 2015 vor. Unerwartet wechselt Daniel Abt in die WEC und zieht somit einigen seiner Formel E Kollegen nach. Sein Debüt darf der junge Deutsche jedoch erst zum dritten Saisonrennen in Le Mans feiern. Rebellion Racing startet mit zwei Weiterlesen…

Von Tobias, vor

Lapierre ersetzt Nick Tandy

Nicolas Lapierre ist zurück. Der Toyota Test- und Ersatzfahrer wird für die Mannschaft von KCMG im Oreca 05-Coupé in Spa und Le Mans Nick Tandy in der LMP2-Klasse ersetzten.   Das plötzliche verschwinden des Toyota-Werksfahrer Nicolas Lapierre sorgte in der letzten Saison für zahlreichen Spekulationen. Nachdem er wegen „persönlicher Gründe“ nach dem Rennen in Austin das Cockpit räumte, tauchte Weiterlesen…

Die LMP1-Fahrzeuge 2015 in Detail

Nach dem Audi seinen neuen R18 offiziell vorgestellt hat, bekommen wir langsam aber sicher ein Bild von der LMP1-Klasse 2015. Zum ersten mal werden vier verschiedene Werksteams mit vier unterschiedlichen Konzepten gegeneinander antreten. In diesem Artikel wollen wir die technischen Daten der vier Prototypen im Vergleich betrachten. Nach langem Warten läutete Weiterlesen…

Von Tobias, vor

Nissan sagt Silverstone-Teilnahme ab

Wie heute bekannt wurde, wird der WEC-Neueinsteiger Nissan nicht am Saisonauftakt in Silverstone teilnehmen können. Technische Probleme und ein nicht bestandener Crashtest zwingt das Team zu dieser drastischen Entscheidung. Der neue GT-R LM Nismo von Nissan wird sein Langstrecken-Debüt erst im Sommer bei den 24 Stunden von Le Mans geben. Weiterlesen…

Von Tobias, vor

Im Interview mit Oliver Jarvis

Oliver Jarvis hat in den letzten drei Jahren bewiesen, das er mit der Spitze der LMP1-Klasse mithalten kann. Zwei Podiumsplätze in Le Mans hat der Brite zu verzeichnen. In diesem Jahr fährt er seiner erste komplette Saison in der WEC. Zusammen mit Loic Duval und Lucas Di Grassi wird sich Jarvis das Fahrzeug Weiterlesen…