Kevin Magnussen wollte in Le Mans antreten

Der Däne Kevin Magnussen hatte sich in diesem Jahr vorgenommen neben seinem Vater Jan bei den 24 Stunden von Le Mans anzutreten. Da der junge Rennfahrer in diesem Jahr sein Formel 1 Cockpit an den zweifachen Weltmeister Fernando Alonso abgeben musste und zum Ersatzfahrer bei McLaren degradiert wurde, hatte Magnussen Weiterlesen…

Weltmeister Sébastien Buemi im Interview

Der Toyota Racing Pilot Sébastien Buemi ging im vergangenen Jahr durch eine Saison mit vielen Höhen und Tiefen. Nach vielen harten Rennen schaffte er es mit sein Team, schließlich den langersehnten Weltmeistertitel einzufahren. Wir von WEC-Magazin haben mit ihm über die vergangene Saison gesprochen und einen Ausblick auf 2015 gewagt. Die Saison 2014 hätte für dich und Weiterlesen…

René Rast: „Nur als Team sind wir erfolgreich“

Als Audi im Dezember 2014 René Rast als neuen LMP-Piloten verpflichtete, ging für den jungen Deutschen ein Traum in Erfüllung. Mit dem gebürtigem Westfalen gelingt einem weiteren Talent aus Deutschland der Sprung in die höchste Sportwagen-Disziplin. René Rast gehört zu den erfolgreichsten GT-Piloten der letzten Jahre. Im Jahr 2009 wurde Weiterlesen…

Richard Bradley kehrt zurück in die WEC

Die KC Motorgroup Ltd. (KCMG) verkündete heute, dass Richard Bradley das chinesische Team als zweiter Fahrer in der gesamten FIA WEC Saison 2015 unterstützen wird. Der Brite wird zusammen mit seinem alten Teamkollegen Matt Howson im ORECA 05 um den LMP2 Titel kämpfen. Die Mannschaft aus China konnte im vergangenen Jahr eine gute Saison Weiterlesen…

Nissan gibt weitere Fahrer bekannt

Nachdem Nissan während des Superbowls sein Fahrzeug samt dem Fahrer Marc Gene vorstellte, folgte kurze Zeit später die Bekanntgabe von Harry Tincknell, Olivier Pla und Tsugio Matsuda im Rahmen der WEC-Saisoneröffnung. Heute folgte auf der Chicago Motor Show die nächste Welle mit der Verkündung drei weiterer WEC-Fahrer. Den Anfang machen, wie bereits von Weiterlesen…

Von Tobias, vor

Fahrercasting bei SARD-Morand

Bereits gestern berichteten wir, dass das Team SARD-Morand Racing in diesem Jahr erstmals in der LMP2 teilnehmen wird. Bei der Präsentation der WEC-Teilnehmer vergangenen Donnerstag gab die neue Mannschaft nur vier ihrer sechs Fahrer bekannt und sorgte für ein wenig Verwunderung. Heute verriet der LMP2-Neuling, was es mit den fehlenden zwei Weiterlesen…

Von Tobias, vor

Audi erwartet 2015 eine schnellere LMP1-Klasse

Nachdem Audi die ersten beiden WEC-Saisons dominieren konnte, musste die Mannschaft aus Ingolstadt im vergangenen Jahr einen großen Rückschlag hinnehmen. Der japanische Wagenbauer Toyota konnte 2014 erstmals den großen Konkurrenten Audi in die Schranken weisen und sich den Weltmeistertitel sichern. LMP1-Debütant Porsche machte es den Ingolstädtern in der vergangene Saison ebenfalls nicht einfacher. Weiterlesen…

Nissan stellt GT-R LM Nismo vor

In der Nacht von Sonntag auf Montag viel offiziell der Startschuss für das neue Langstreckenprogramm von Nissan. In der Halbzeitpause des Super Bowl präsentierte der japanische Autobauer in einem anderthalb Minütigen Werbespot erstmals sein neues Fahrzeug der Öffentlichkeit. Mit dem Motto „A Hero Comes Home“ betritt der Wagenhersteller nach 17 Jahren Weiterlesen…

Von Tobias, vor

Aston Martin holt Sørensen in die WEC

Das Young Driver Team von Aston Martin steigt mit Neueinsteiger Marco Sørensen in die GTE-Pro-Klasse der WEC auf. Nach dem Sieg der 24 Stunden von Le Mans sowie dem Titelgewinn in der GTE-Am der FIA WEC steckt sich das Young Driver Team nun neue Ziele. Mit dem Aston Martin Vantage steigt Weiterlesen…

BMW ab 2016 in der WEC?

Egal ob in der VLN, in der Tudor United Sportscar Championship oder bei dem heute beendeten 24 Stunden Rennen von Dubai. Der deutsche Hersteller BMW wirkt nahezu überall mit. Nun soll jedoch der aktuelle BMW Z4 GT3, welcher Weltweit Erfolge feiern konnte, ausgetauscht werden. Die Münchner bestätigten eine Entwicklung an dem M6 Weiterlesen…