Buchrezension: Porsche Victory 2016

Eingetragen bei: Buchrezension, Startseite | 0

Zur Weihnachtszeit sind Bücher oft beliebte Geschenke für Freunde und Verwandte. Doch will man eine Motorsport-Affine Person überraschen, ist die Auswahl an qualitativ gut recherchierten Büchern oft eingeschränkt. Im November diesen Jahres erschien beim GruppeC-Verlag das Buch „Porsche Victory 2016“. Bereits zum zweiten Mal veröffentlichen René de Boer und Tim Upietz den Rückblick zu den 24 Stunden von Le Mans mit Fokus auf die Leistung der teilnehmenden Porsche-Teams. Wir haben uns das 192 Seiten starke Buch genauer angesehen und verraten euch, ob es den Kauf wert ist.

Bereits beim Aufschlagen schlägt das Fan-Herz höher. Die erste Doppelseite zeigt einen detaillierten Überblick aller Porsche-Modelle die in den vergangenen Jahrzehnten den Gesamtsieg beim Langstrecken-Klassiker erzielen konnte, gefolgt von einem Vorwort von Le Mans Sieger Jacky Ickx, welches einen emotionalen Einstieg in das Buch bietet. Auf den nachfolgenden Seiten wechselt sich ein Bildband mir Texten in deutscher, englischer und französischer Sprache ab. Begonnen beim Test-Prolog der FIA WEC Anfang März in Le Castellet mit der Vorstellung der Fahrzeuge, schließen sich mehrere Infoseiten mit tiefgründig recherchierten Details zu den technischen Daten der teilnehmenden Porsche-Fahrzeuge sowie ein Überblick über deren Fahrer an.

Das Buch überrascht an vielen Stellen mit großseitigen Farbbildern in beeindruckender Qualität. Wissenswerte Fakten und Information am Rande vermitteln ein Gefühl, welches Le Mans Fans und Porsche-Fans gleichermaßen in Erinnerungen schwelgen lässt. Ein Highlight des Buches ist der umfassende Rennbericht. Jede Minute des Laufes wurde erfasst und mit verständlichen Worten in allen drei Sprachen niedergeschrieben. Bilder von und neben der Strecke zieren die Textpassagen und vermitteln ein lebendiges Gefühl. Ähnlich beeindruckend wie die ersten Seiten, ist auch das Ende gestaltet. Alle drei Siegerfahrer haben sich mit eigenen Texten auf jeweils einer Doppelseite verewigt und beschreiben das Rennen ihres Lebens.

Rückblickend ist das Buch „Porsche Victory 2016“ das perfekte Geschenk für jeden Fan der Marke. Mit einer kaum vergleichbaren Liebe zum Motorsport bietet es einen tiefgründigen Gesamtüberblick über die Momente vor, während und nach dem Rennen, ausgeschmückt mit vielen überraschenden Fakten und Anekdoten. Wer nach einem einfachen Rennrückblick zu den 24 Stunden von Le Mans sucht, für den ist diese Buch nicht die erste Wahl. Für Langstrecken-Fans und Porsche-Liebhaber ist es jedoch ein absoluter Pflichtkauf.

Für alle Interessenten ist das Buch absofort im Online-Shop des GruppeC-Verlag für 40€ erhältlich.

Bilder: GruppeC-Verlag