Brundle geht für G-Drive an den Start

Eingetragen bei: Ankündigung, Fahrer, LMP2 | 0

574edf45a1d3bWie die russische Mannschaft G-Drive Racing heute bekannt gab, wird Alex Brundle das LMP2-Team bis zum Ende der FIA WEC Saison 2016 verstärken. Der Brite übernimmt den Platz von Nathaneal Berthon, welcher das Team vor den 24 Stunden von Le Mans verließ und jüngst den ehemaligen Formel-1-Fahrer Will Stevens ersetzt wurde.  

Brundle tritt derzeit in der European Le Mans Series an und fuhr gemeinsam mit seinem LMP3-Team United Autosport zwei Klassensiege ein. Aber auch in der LMP2-Klasse ist Brundle kein unbeschriebenes Blatt. Im Jahre 2013 fuhr der Brite mit der Mannschaft OAK Racing den zweiten Platz bei den 24 Stunden von Le Mans ein und verhalf dem Team zum WEC-Vizetitel der LMP2-Klasse.

Schon in der Vergangenheit ging der 25-Jährige für die Truppe von G-Drive an den Start. Damals trat er gemeinsam mit Jann Mardenborough und Mark Shulzhitskiy bei den 24 Stunden von Le Mans 2014 für den russischen Rennstall.

Ab den 6-Stunden vom Nürburgring wird Alex Brundle zusammen mit Roman Rusinov und René Rast die restliche Saison der WEC in Angriff nehmen und das Team bei der Titelverteidigung unterstützen.

Via: Sportscar365.com
Bild: lemans.org