Loic Duval außer Lebensgefahr

Beim ersten freien Training gestern Nachmittag ereignete sich ein schwerer Unfall. Der Audi-Pilot Loic Duval hob bei über 270 km/h in den Porsche-Kurven ab und landete im Fangzaun. Der Wagen wurde fast vollständig zerstört und die Fans bangen um das Leben des Franzosen. Doch die Zeichen stehen gut, Loic Duval Weiterlesen…

Von Tobias, vor

Horrorunfall im ersten freien Training

Heute war es endlich soweit, das erste freie Training für die 24 Stunden von Le Mans stand auf dem Plan. Um 16 Uhr startete die vierstündige Session. Es dauerte nicht lange bis die ersten Fahrer ihre Runden drehten. Die erste Stunde verlief ohne größere Zwischenfällte. Die drei LMP1-Teams überboten ihre Zeiten Weiterlesen…

Von Tobias, vor

Millennium sagt Start in Le Mans ab

Was ist nur mit der Mannschaft von Millennium Motorsport los? Im vergangenen Jahr fuhr das Team noch sehr erfolgreich unter dem Namen Delta ADR. Ganze fünf von acht Rennen konnte man gewinnen und zählte zur Spitze der LMP2-Klasse. Mit beginn der Saison 2014 fusionierte Delta ADR mit dem Team von Fabien Weiterlesen…

Von Tobias, vor

Präsentation des neuen Lotus in Le Mans

Es war ein langes hin und her. Erst hieß es, der T129 wird nicht rechtzeitig zum Saisonstart fertig und man verschiebt die Prämiere auf das Rennen in Spa-Francorchamps. Kurz vor dem zweiten Saisonlauf gab es wieder eine schlechte Nachricht, der neue Lotus ist immer noch im Werk und feiert sein Renndebüt Weiterlesen…

Von Tobias, vor

Interessanter Testtag in Le Mans

Gestern war es endlich so weit, der erste Testtag auf dem Circuit de la Sarthe fand statt. Es war die erste Möglichkeit für die Teams, Probefahrten auf den 13 km durchzuführen. Von den 56 gemeldeten Fahrzeugen waren 53 am Start. Am frühen Morgen machten sich die Fahrer mit den Änderungen am Weiterlesen…

Von Tobias, vor

G-Drive mit neuem Ligier JS P2 in Le Mans

Die LMP2-Klasse hatte in diesem Jahr mit einem schweren Start zu kämpfen. Einige Teams wurden mit den neuen Wagen nicht fertig und verschoben ihre Teilnahme. Übrig blieb eine stark ausgedünnte Klasse. Das russische G-Drive Team was in diesem Jahr mit OAK Racing zusammenarbeitet machte das beste aus der Situation und Weiterlesen…

Von Tobias, vor

Die Rückkehr von Nissan

Mit jedem Tag wird spürbarer, dass die 24 Stunden von Le Mans vor der Tür stehen. Anfang der Saison waren alle Augen auf Porsche gerichtet. Das Team trat nach langer Abwesenheit wieder auf die Bühne des Langstreckensports. Bereits im Vorfeld hatte man einen großen medialen Aufwand betrieben um die Rückkehr Weiterlesen…

Von Tobias, vor

Starterliste für die 24 Stunden von Le Mans

Anfang des Jahres gaben die Veranstalter bekannt, dass man eines der spektakulärsten Rennen veranstalten wolle. Es sollte in allen Bereichen neue Rekorde aufstellen und zu einem unvergesslichen Ereignis werden. Doch wenig später kam alles anders als erwartet. Einige Teams kamen in Turbulenzen bei der Fertigstellung der neuen regelkonformen Fahrzeuge und Weiterlesen…

Von Tobias, vor

Rückblick auf die 6 Stunden von Spa

In knapp 4 Wochen ist es soweit, dann fällt der Startschuss für die 24 Stunden von Le Mans. Es ist das Highlight des Motorsportjahres und die Teams stecken mitten in den Vorbereitungen. Für die Fans ist die Wartezeit zwischen den Rennen immer das schlimmste. Um diese ein klein wenig zu Weiterlesen…

Von Tobias, vor

Aus der Tragödie gelernt?

Es war vor knapp einem Jahr bei den legendären 24 Stunden von Le Mans. Der Däne Allan Simonsen war in der dritten Runde unterwegs, als er in der Tertre Rouge die Kontrolle über seinen Aston Martin verlor. Aufgrund des fehlenden Platzes zwischen der Streckenbegrenzung und einem Baum war die Leitplanke Weiterlesen…

Von Tobias, vor